66d

Chronik

Das Jahr 1888, in der Periode der "Ziffernmarken" und "stehenden Helvetia" kann als Gründungsjahr des Vereins für Briefmarkenkunde Aarau angesehen werden. Obwohl, in alten Protokollen tauchen auch die Jahreszahlen 1886 und 1889 auf. Aber einigen wir uns auf das Jahr 1888.

Die folgende Aufstellung zeigt einen kleinen Querschnitt der uns wichtig erscheinenden Meilensteine in der Vereinsgeschichte.
58b
Wann Was
1888   Gründung des Vereins
Der Verein nennt sich "Briefmarken Verein Aarau"
Erster Präsident des Vereins wird Herr Jakob Henz-Plüss.
1889
Beitritt zum Schweizerischen Philatelistenverband 
04.01.1894   Der Verein nennt sich fortan: "Verein für Postwertzeichenkunde
14.+15.08.1898  Delegiertenversammlung in Aarau  
1907 Der Name "Verein für Briefmarkenkunde Aarau" kommt erstmals in einem offiziellen Schreiben vor. 
27.09.1919   1. Vortragsabend
Herr Kumin-Beul aus Zürich hält im Rest. Affenkasten einen Vortrag zum Thema :
"Aus dem Gebiet der Kriegs- und Kriegszeit - Marken"  
1928   Zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins findet ein Unterhaltungsabend mit Musik und Tombola statt. Die Hälfte des Tombolagewinnes kommt dem geplanten Jugendkurs zu gute.  
1930 Zum ersten Mal wird ein Jugendkurs durchgeführt.
Der Kurs startete mit 138 Schülern und endete mit 63 regelmässigen Besuchern.  
1938 Aus Anlass zum 50. jährigen Vereinsjubiläum wird die 2. Nationale Briefmarkenausstellung organisiert.
Bleibendes Andenken daran ist der Aarauerblock.  
1944 Der Verband bittet den VBA, wieder als ordentliches Mitglied beizutreten. Diesem Begehren wird seitens des VBA statt gegeben. 
1963 Wir feiern mit einer grossen Vereinsausstellung und einem wunderbaren Festabend unser 75 jähriges Jubiläum. 
1965 Das Briefmarkensammeln erfasst breite Volksschichten und die Mitgliederzahl steigt auf über 400 Personen.
1969 Aarau wird zum Vorort des "Verbandes Schweizerischer Philatelistenvereine" gewählt und führte diesen vier Jahre lang mit Erfolg.  
1983 Herausgabe einer Sonderkarte zum 700 jährigen Stadtrecht von Aarau  
1986 Durchführung der REGIOPHIL XVIII
Vorstufe für Teilnehmer, die ihre Sammlung an einer "Nationalen" ausstellen wollen. 
1988 100 jähriges Vereinsjubiläum
Ausstellung bestritten von Vereinsmitgliedern, Börse, Jubiläumsabend und Publikation der Broschüre "Postgeschichte von Aarau "  
1989 Erste Durchführung eines Kurses für Vereinsmitglieder
2004 Aufschaltung der Vereinshomepage www.vbaarau.ch 
2004 Bezug des neuen Vereinslokals an der Bachstrasse 68 in Aarau
2005 Wiederaufleben der Vereinsauktion.
01.01.2006 Erstmalige Durchführung eines Neujahrsapéro mit kleiner Ausstellung im Vereinslokal an der Bachstrasse 
16.10.2010 Wir haben an der Delegiertenversammlung in Mendrisio den Zuschlag für den Tag der Briefmarke 2013 erhalten. 
07.11.2013 Ausgabetag des Aarauer-Glockenblocks und der Bildpostkarte zum Tag der Briefmarke
13.-15.12.2013 Der VBA feiert anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums mit der aarphila13 den Tag der Briefmarke, verbunden mit einer Stufe 3 Ausstellung
2020 Wegen der weltweit grassierende Coronapandemie durfte keine Präsenz-GV durchgeführt werden. Über die GV-Traktanden wurde im Herbst 2020 schriftlich abgestimnmt.
2021 Die Coronapandemie hatte den Alltag weiterhin fest im Griff. Auch im 2021 mussten über die GV-Traktanden schriftlich abgestimmt werden.

Vereinspräsidenten seit 1888